Staatssekretär Thomas Rachel MdB übergibt Förderbescheid

In Heinsberg übergab der Parlamentarische Bundesstaatssekretär für Bildung und Forschung, Thomas Rachel MdB, am 19.08.2020 offiziell den Förderbescheid an die Projektgruppe unter Führung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Heinsberg (WFG). 

Gemeinsam mit der Hochschule Niederrhein und der RWTH Aachen hat die WFG mit dem angestrebten Innovationsbündnis „Agrar-Textil-Lebensmittel – von Rohstoff zu Wertstoff zu Nährstoff (INGRAIN)“ großes im Visier.

Dabei sollen Reststoffe aus Verarbeitungsprozessen der Agrar-, Textil- und Lebensmittelindustrie in Wert- bzw. in Nährstoffe umgewandelt werden.

Und genau das ist es, was mithilfe des BMBF-Programms (Bundeministerium für Bildung und Forschung) gefördert werden soll: Es soll regional eine biobasierte, kreislauforientierte und nachhaltige Nutzung von Ressourcen ermöglicht werden. Zudem könnten so langfristig neue Arbeitsplätze in der Heinsberger Region generiert und der Strukturwandel unterstützt werden.

 

Gemeinsam mit meinen Heinsberger Landtagskollegen, dem Bundesabgeordneten Wilfried Oellers und dem Landrat Stephan Pusch freue ich mich sehr darüber und gratuliere ganz herzlich.

Ich bin mir sicher, dass der Kreis Heinsberg hiermit sicher Vorreiter für einen nachhaltigen und ökologisch sinnvollen Strukturwandel wird, der insbesondere auch die heimische Landwirtschaft mit einbindet.

 

Foto: © WFG

Nach oben