Neuigkeiten

12.04.2019
Landarztgesetz – Neue Wege mit der Landarztquote

Als erstes Bundesland geht Nordrhein-Westfalen damit ganz neue Wege. Schon ab dem kommenden Wintersemsester 2019/2020 werden Studienplätze in der Humanmedizin unter Voraussetzung an Studierende vergeben, die im Anschluss in einer unterversorgten Region in unserem Bunde...

02.04.2019   Landesregierung fördert den Ausbau von Rad- und Fußwegen im Kreis Heinsberg
Für eine bessere Nahmobilität

Das Verkehrsministerium hat den ersten Teil des „Förderprogramms Nahmobilität 2019“ veröffentlicht. Mit dieser Förderung werden Kreise, Städte und Gemeinden vom Land darin unterstützt, das Radfahren und zu-Fuß-gehen attraktiver zu machen.

30.03.2019
8,39 Mio. Euro für Wohnraumförderung im Kreis Heinsberg

1,278 Milliarden Euro für die öffentliche Wohnraumförderung in 2019: So viel Geld stand in Nordrhein-Westfalen in einem einzelnen Jahr noch nie für die Schaffung und Erhaltung von preisgebundenem Wohnraum zur Verfügung.

21.03.2019   Gegner der Einschulung mit fünf Jahren übergeben Petition
Neue Arbeit für den Petitionsausschuss

Am gestrigen Plenarmittwoch habe ich als stellvertretender Vorsitzender des Petitionsausschusses eine Petition entgegen genommen. Über 42.000 Unterschriften wurden hier von Gegnern der Einschulung mit fünf Jahren gesammelt.

18.03.2019
Neue Homepage

Herzlich Willkommen auf meiner neuen Homepage! Diese Seite wird zur Zeit bearbeitet und befindet sich im Aufbau. Aber bereits jetzt werden Sie - wie gewohnt - auf dem Laufenden gehalten!

14.03.2019
Gute Geschäfte Heinsberg

Ich bin Botschafter der „Guten Geschäfte Heinsberg“, weil diese neue Form eines Ortes des Handels eine große Möglichkeit ist, dass unterschiedliche Unternehmen mit Organisationen, Institutionen und Einrichtungen zusammenkommen - und das ohne ...

07.03.2019
NRW-Bundesratsinitiative zur Schließung von grenznahen Risiko-Atommeiler

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen forderte zusammen mit den Landesregierungen von Baden-Württemberg, Saarland und Rheinland-Pfalz in einem gemeinsamen Antrag am Freitag, den 15. Februar 2019 eine Risikominderung seitens der Bundesregierung bezüglich der ...

26.02.2019
Plenarrede zum Thema "Umsiedlungsgebiet und Tagebauranddörfer"

Am 20.02.2019 hielt ich einen Redebeitrag im Plenum. Das Thema, zu dem ich gesprochen habe: "Umsiedlungsgebiet und Tagebauranddörfer".

25.02.2019
Polizei im Kreis Heinsberg bekommt fünf neue Stellen

Der Kreis Heinsberg erhält fünf neue Stellen für Regierungsbeschäftigte in seiner Kreispolizeibehörde. Diese Beschäftigten können im Laufe dieses Jahres eingestellt werden. Das hat der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert ...

20.02.2019
Umsiedlungsgebiet und Tagebauranddörfer Thema im Landtag

Unter der dem Titel „Klima schützen, Wohlstand und Beschäftigung sichern - Mit der Versöhnung von Ökologie und Ökonomie stärken wir das Industrieland Nordrhein-Westfalen“ hat die Landesregierung den Landtag NRW über die Zuk...

19.02.2019   Der Kreis Heinsberg und die Stadt Erkelenz im Schulterschluss beim anstehenden Strukturwandel im Rheinischen Revier: Es geht um Strategien, Konzepte, konkrete Projekte und vor allem um viele Millionen Euro Fördermittel
Strukturwandel im Rheinischen Revier: Verkehrsinfrastruktur, Gewerbeflächenentwicklung und innovative Projektansätze
v.l.n.r.: Ulrich Schirowski, Landrat Stephan Pusch, Bernd Krückel MdL, Bürgermeister Peter Jansen, Thomas Schnelle MdL und Wilfried Oellers MdB

Das Ende der Braunkohle naht. Und das ist nicht nur gut für das Weltklima. Vor Ort – vor allem am Rand des Tagebaus Garzweiler II in Erkelenz und in weiten Teilen des Kreises Heinsberg – muss man sich auf einen wirtschaftlichen Strukturwandel einstellen...

14.02.2019
Heimatpolitischer Dialog im Landtag NRW
Bildunterschrift Thomas Schnelle MdL (1. Reihe, 1.v.l.), Dr. Jan Heinisch (1. Reihe, 2.v.l.), Stefan Lenzen MdL (1. Reihe, 3.v.l.);

Auf Einladung von Stefan Lenzen begrüßten die Heinsberger Landtagsabgeordneten Vertreterinnen und Vertreter der Heimatvereine aus dem Kreis im nordrhein-westfälischen Landtag. Im Rahmen eines heimatpolitischen Dialogs fand ein erster Erfahrungsaustausch ...

Nach oben